Ausbildung B – Kurs : Inhalte

Akupunktur – Ausbildung für Fortgeschrittene

  •  Vertiefung der Behandlungsstrategie: Verschiedene Herangehensweisen an eine Behandlung, unterschiedliche Therapieansätze können zum gleichen Ziel führen.
  • Gynäkologische Beschwerden: Behandlungskonzepte gegen Symptome der Stagnation, Menstruationsbeschwerden..
  • Wechseljahrprobleme (Angstzustände, Unruhe, Rastlosigkeit)
  • Shen Akupunktur: der Umgang mit psychosomatischen Krankheitsbildern, Depressionen.
  • klassische Probleme in der Schwangerschaft (Sodbrennen und Erbrechen, Ödeme, Rückenschmerzen, Laktationsprobleme, Mastitis, Depressionen)
  • Gui – Behandlung: die chinesische “Dämonenbehandlung” und bei welchen Krankheitsbildern sie heute Anwendung findet.
  • Chronische Krankheiten: Beschwerden linden
  • Ambulatorium: praktisches Arbeiten am Patienten unter Supervision des Dozenten.

Stundenplan B – Kurs 2018 / 2019

16.01 Begrüßung, Einstieg mit Zusammenfassung: pathogene Faktoren, Manifestationen von pathogenen Faktoren, Patholgien, Diagnosemethoden die bisher verwendet wurden, kurze Erläuterung zur Abschlussarbeit
30.01 Vertiefung Diagnosemethoden Antlitz, Haltung, Stimme, Geruch, Farben, Körpertypus…
13.02 Vertiefung Diagnosemethoden Antlitz, Haltung, Stimme, Geruch, Farben, Körpertypus…
20.02 Vertiefung Behandlungsstrategien:
unterschiedliche Therapieprinzipien können zum gleichen Ergebnis führen. Welche Punktegruppen sind wann sinnvoll? (Luo- , Shu- , Xi- Punkte)
06.03 Vertiefung Behandlungsstrategien:
unterschiedliche Therapieprinzipien können zum gleichen Ergebnis führen. Welche Punktegruppen sind wann sinnvoll? (Luo- , Shu- , Xi- Punkte)
20.03 Gynäkologie:
der weibliche Körper aus chinesischer Sicht, das Konzept von Tian Gui, die Rolle des Blutes und der außergewöhnlichen Leitbahnen in der Gynäkologie, die Zusammenhänge zwischen Uterus und den anderen Organsystemen
14.04 Ambulatorium
17.04 Gynäkologische Beschwerden:
Dysmenorrhoe, Amenorrhoe,  Endometriose, Polyzystisches Ovarialsyndrom, Myome, Infertilität, diagnostische Hinweise anhand der Menstruation erkennen
15.05 Die Schwangerschaft:
aus chinesischer Sicht,  die „Erziehung des Kindes im Mutterleib“ ,
klassische Probleme in der Schwangerschaft (Sodbrennen, Erbrechen, Ödeme, Rückenschmerzen), Kontraindizierte Punkte in der Schwangerschaft
29.05 Klassische Probleme und Pathogene Faktoren im Wochenbett:
Laktationsprobleme, Mastitis, Depressionen
-Nahrungsmittelempfehlungen, die Stillzeit
12.06 Wechseljahrsbeschwerden:
Hitzewallungen, Unruhe, Rastlosigkeit, Angstzustände regulieren.
26.06 Shen – Akupunktur Einführung:
Was ist Shen? Woran erkenne ich Shen? Bei welchen Beschwerdebildern  findet die Shen Akupunktur Verwendung?
30.06

 

Ambulatorium
21.08 Shen – Akupunktur:
Punktegruppen und ihre Wirkung bei mentalen und emotionalen Störungen
25.08 Ambulatorium
04.09 Shen – Akupunktur:
Punktegruppen und ihre Wirkung bei mentalen und emotionalen Störungen
18.09 Gui – Behandlung:
Die chinesische „Dämonenbehandlung“ .Welche Punkte gehören in diese Kategorie und bei welchen Krankheitsbildern werden sie verwendet.
02.10 Chronische Krankheiten:
Oberer Erwärmer – Asthma, COPD, Heuschnupfen etc. dazu Neurodermitis . Zugrundeliegende Pathologie erkennen, Behandlungsstrategie, Symptome begrenzen
16.10 Chronische Krankheiten:
Mittlerer Erwärmer – Herz- Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes etc., dazu multiple Sklerose. Zugrundeliegende Pathologie erkennen, Behandlungsstrategie, Symptome begrenzen
13.11 Chronische Krankheiten:
Unterer Erwärmer – Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa,  Rückenschmerzen, etc. dazu Rheuma. Zugrundeliegende Pathologie erkennen, Behandlungsstrategie, Symptome begrenzen
27.11 Zusammenfassend:
Therapieprinzipien und Punktekombinationen bei Beschwerden am Bewegungsapparat. Rücken- Schulter- und Nackenschmerzen, Knieprobleme. Welche Punktekategorien sind in der Behandlung sinnvoll, wann ist Moxa und Gua Sha indiziert.
08.12 Ambulatorium
11.12 Abgabe der Abschlussarbeit,
anschließend offene Fragenstunde, Supervision, Wiederholung der wichtigsten Punktekombinationen in der Gynäkolgie und der Shen – Akupunktur.

08.01    Rückgabe und Auswertung der Abschlussarbeiten, Besprechen der Fallstudien